AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen.

1. Geltungsbereich

1.1 Die AGB gelten für alle Angebote und Leistungen von herzriese Mario Motzkuhn, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.

1.2 Vertragspartner dieser AGB, nachfolgend „Auftraggeber“ genannt, können sowohl natürliche, juristische Personen, als auch rechtsfähige Personengesellschaften darstellen. Auftraggeber im Sinne dieser AGB sind vor allem Besteller von kostenpflichtigen Leistungen.

1.3 Mit der Auftragserteilung und des nicht erfolgten Widerspruchs erklärt der Vertragspartner, dass ihm die Geschäftsbedingungen bekannt sind und er mit diesen einverstanden ist.

 

2. Angebote und Preise

2.1 Die Angebote von herzriese Mario Motzkuhn sind freibleibend. Ein Vertrag kommt erst mit einer Auftragsbestätigung - sowie, bei Zahlungsbedingung per Vorauszahlung (bspw. bei Webinaren), bei Zahlungseingang vor Webinarbeginn -  zustande.

2.2 Die gültigen Preise seitens herzriese Mario Motzkuhn sind zum Zeitpunkt der durch die Firma erbrachten Leistung maßgebend für die Berechnung der Vergütung.

2.3 Alle Preise sind, sofern nicht anders schriftlich vereinbart, in Euro zu verstehen und gem. §19 Umsatzsteuergesetz umsatzsteuerfrei.

 

3. Zahlung

3.1 Sofern nicht anders vereinbart, behält sich herzriese Mario Motzkuhn das Recht vor, für die Leistung vom Auftraggeber eine Vorauszahlung geltend zu machen.

3.2 Sollte bei Zahlungsbedingung "Vorauszahlung" die Überweisung nicht vor Webinarstart auf das Konto des Zahlungsempfängers eingegangen sein, behält sich herzriese Mario Motzkuhn das Recht vor, die Live-Teilnahme zu verweigern. In einem solchen Fall erhält der Webinar-Bucher bei nachträglichem Zahlungseingang der vollen Webinargebühr einen Link mit kostenlosen, 7-tägigem Zugang zur Webinaraufzeichnung per E-Mail zugeschickt. Eine (Teil-)Rückerstattung der Webinargebühr erfolgt nicht.

3.3 Bei einer Stornierung von gebuchten Leistungen von 7 oder weniger Tagen vor Leistungsbeginn behält sich herzriese Mario Motzkuhn vor, 50% des Auftragswerts als Stornogebühr bzw. Aufwandsentschädigung in Rechnung zu stellen, bei Stornierungen von 24 Stunden oder weniger vor gebuchtem Leistungsbeginn eine Stornogebühr/Aufwandsentschädigung von 100%.

 

4. Haftungausschluss

4.1 herzriese Mario Motzkuhn haftet ausschließlich für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

 

5. Schlussbestimmungen

5.1 Alle Änderungen und Ergänzungen vertraglicher Vereinbarung müssen zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen.

5.2 Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen lässt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.

5.3 Ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Reichenau. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

herzriese.

Erziehungsbemühungen ohne ausreichende Bindung helfen genauso gut wie Guillotinen bei Kopfschmerzen. Sie "funktionieren", aber zu einem sehr hohen Preis.

Kontakt.

herzriese Konstanz
Anne & Mario Motzkuhn

schreib[at]herzriese.de

http://www.herzriese.de

Vernetzen.

Sie finden uns auch in den sozialen Medien. Wir freuen uns aufs Vernetzen!

Copyright © herzriese